Startseite PrivatkundenClient Software Testbericht zum Samsung Magician 7

Testbericht zum Samsung Magician 7

by Lyle Smith

Samsung Magician ist die kostenlose SSD-Verwaltungssoftware des Unternehmens, die eine Reihe nützlicher Laufwerksinformationen und Optimierungsfunktionen bietet, damit Sie Ihre SSD optimal nutzen können. Wir haben uns die Software zuletzt im Januar 2020 angesehen (Version 6) und empfand es als sehr benutzerfreundlich und verfügte über einen umfassenden und äußerst nützlichen Funktionsumfang. Benutzer erhalten außerdem schnellen Zugriff auf den Zustand ihres Laufwerks, einschließlich SMART Check und SSD-Authentizität. All dies gilt auch für Samsung Magician 7, das neueste Update des Unternehmens. In diesem Test besprechen wir die Neuerungen beim SSD-Verwaltungstool und gehen kurz auf alle Funktionen ein.

Samsung Magician ist die kostenlose SSD-Verwaltungssoftware des Unternehmens, die eine Reihe nützlicher Laufwerksinformationen und Optimierungsfunktionen bietet, damit Sie Ihre SSD optimal nutzen können. Wir haben uns die Software zuletzt im Januar 2020 angesehen (Version 6) und empfand es als sehr benutzerfreundlich und verfügte über einen umfassenden und äußerst nützlichen Funktionsumfang. Benutzer erhalten außerdem schnellen Zugriff auf den Zustand ihres Laufwerks, einschließlich SMART Check und SSD-Authentizität. All dies gilt auch für Samsung Magician 7, das neueste Update des Unternehmens. In diesem Test besprechen wir die Neuerungen beim SSD-Verwaltungstool und gehen kurz auf alle Funktionen ein.

Neue Funktionen von Samsung Magician 7

Während die neueste Version von Samsung Magician eine Reihe neuer Verwaltungs-/Anpassungsfunktionen und erweiterter Tools bietet, ist die wichtigste Neuerung die Unterstützung für tragbare Samsung-Laufwerke. Jetzt haben Benutzer Zugriff auf Leistungsbenchmarks, Firmware-Updates und Sicherheitsfunktionen (wie Passwort- und Fingerabdruck-Reset) für ihre externen Laufwerke. Samsung hat ein separates Tool für seine externen Laufwerke angeboten; Allerdings haben Benutzer jetzt den Vorteil, ein zentrales Tool für alle ihre Laufwerke zu haben, gepaart mit zusätzlichen Funktionen.

Ein weiteres bemerkenswertes Upgrade ist die Hinzufügung des Hilfecenters. Benutzer haben jetzt über eine Chatbot-Funktion im rechten Bereich einfachen Zugriff auf Support für ihre Samsung-Laufwerke und die Möglichkeit, schnell Informationen, Tipps und Lösungen für eine Reihe von Problemen zu finden.

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Hilfecenter“ am unteren Rand des Fensters, um das Magician-Hilfecenterfenster (das rechts angezeigt wird) anzuzeigen und auszublenden. Um auf den Chatbot zuzugreifen, klicken Sie einfach auf den Link und es öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie allgemeine Fragen stellen können. Chatbots sind normalerweise ein Glücksfall und eher ein Ersatz für Suchleisten, aber dieser scheint ziemlich intuitiv zu sein und wir haben die Antworten, die wir brauchten, ziemlich schnell auf verschiedene einfache Fragen gefunden.

Allerdings gibt es einen kleinen Fehler, bei dem immer dann angezeigt wird, wenn eine Frage gesendet wird: „Bot hatte einen Fehler beim Laden einer Gebietsschemadatei.“ Es scheint aber immer noch richtig zu funktionieren.

Darüber hinaus ermöglicht Samsung Magician 7 Benutzern jetzt, ihre SSD je nach Anwendungsfall in bestimmte Laufwerksmodi zu versetzen, unabhängig davon, ob Sie das Laufwerk zum Spielen, Bearbeiten von Inhalten, Ansehen von Medien oder für Backups verwenden. Zu diesen Optionen gehören:

  • Full Performance-Modus für maximale SSD-Leistung
  • Energiesparmodus für erhöhte Energieeffizienz
  • Standardmodus für moderaten Stromverbrauch

Für bestimmte Modelle von Samsung NVMe SSDs ist auch ein benutzerdefinierter Modus verfügbar, mit dem Benutzer ihre eigenen spezifischen Bedingungen festlegen können.

Schließlich können Benutzer jetzt die Benchmark-Testfunktion anpassen. Zu den Einstellungen, die geändert werden können, gehören Testvolumen, Anzahl der Tests, Blockgröße und Anzahl der Threads. Dies ist ideal für diejenigen, die spezifischere Parameter benötigen, um genauer herauszufinden, wie ihre SSD funktioniert.

Samsung Magician 7 SSD-Kompatibilitätsliste

Die folgende Tabelle enthält eine Liste von Samsung SSDs und deren Kompatibilität mit den Funktionen von Samsung Magician.

 Modell Laufwerksinfo. SMART Perf. Benchmark SCHNELL Perf. Opt.
(TRIMMEN)
Diag.
Scannen
PSID Wiederherstellen Verschlüsselte
Antrieb
Auf über
prov.
Secure Erase Sicherheitseinstellungen
840 PRO
840
840 EVO
750 EVO
850 PRO
850 EVO
950 PRO
960 PRO
960 EVO
850
860 PRO
860 EVO
970 PRO
970 EVO
860 QVO
970 EVO
VORTEILE
870 EVO
870 QVO
980
980 PRO
Samsung
PSSD-T1
Samsung
PSSD-T3
Samsung

PSSD-T5

Samsung

PSSD-T7

Samsung PSSD-T7
Kontakt
Samsung PSSD-T7
Schild
Samsung
PSSD X5

Samsung Magician 7 Benutzerfreundlichkeit und Übersicht

Wenn Sie Samsung Magician 7 zum ersten Mal starten, werden Sie zum neuen Drive Dashboard weitergeleitet (das den Abschnitt „Drive Information“ der vorherigen Version ersetzt). Dies hat ein erstklassiges Erscheinungsbild und enthält eine Vielzahl nützlicher Informationen (auf einen Blick), z. B. den Zustand des Laufwerks, wie viele Daten geschrieben werden, die Temperatur, die neuesten Benchmark-Ergebnisse, wann Sie das letzte Mal einen Diagnosescan durchgeführt haben und was aktuelle Leistungsoptimierung des ausgewählten Laufwerks. Sie können die SMART-Ergebnisse auch oben rechts exportieren.

Wählen Sie einfach oben das Laufwerk aus und alle Informationen werden schnell angezeigt.

Der Abschnitt „Laufwerksdetails“ enthält detailliertere Informationen zum ausgewählten Laufwerk. Dazu gehören der Name, die Seriennummer, die Firmware-Version, der Zugriff auf die Firmware-Aktualisierung, die SSD-Schnittstelle und Datenträgerinformationen. Ein Bonus ist die Fähigkeit, die Schnittstelle zu erkennen, auf der die SSD installiert ist, und Sie zu benachrichtigen, wenn sie langsamer als die vorgesehene Spezifikation ist. In diesem Fall haben wir die 980 Pro Es ist an einen PCIe-Gen3-Steckplatz angeschlossen, für die volle Leistung sollte es sich jedoch in Gen4 befinden.

Der Abschnitt „Leistungsbenchmark“ bietet Benutzern eine einfache Möglichkeit, die Leistung ihres Laufwerks unter bestimmten Arbeitslasten zu ermitteln. Unten aufgelistet können Sie auch den Verlauf der Tests sehen, die Sie auf bestimmten Laufwerken durchgeführt haben. Alle Tests können nach Zeit bis zu einem Jahr gefiltert werden. Dies kann ein guter Indikator dafür sein, wie gesund Ihr Laufwerk ist und ob es im Laufe der Zeit zu einer Verschlechterung kommt.

Wie oben erwähnt, können Benutzer den Benchmark jetzt an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Die Tests sind sehr einfach einzurichten und dauern in der Regel nur wenige Minuten (abhängig von Ihrer Konfiguration).

Die Diagnose-Scan-Funktion analysiert Ihr Laufwerk schnell und informiert Sie, wenn etwas mit Ihrem Laufwerk nicht stimmt. Den Benutzern stehen vier verschiedene Arten von Scans zur Verfügung:

  • Kompletter Suchlauf
  • Kurzer Scan
  • Kurzer SMART-Selbsttest
  • Erweiterter SMART-Selbsttest

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Laufwerk mindestens 5 GB für den kurzen Scan verfügbar sind und dass Ihr Laufwerk nicht gesperrt ist, andernfalls können Sie Ihr Laufwerk nicht scannen. Insgesamt funktionierten diese einwandfrei und waren jeweils innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

Im Abschnitt „Leistungsoptimierung“ können Sie einige Eigenschaften Ihres Samsung-Laufwerks ändern, damit es je nach Ihren Anforderungen die gewünschte Leistung erbringt. Sie können Ihr Samsung EVO beispielsweise in den „Full Performance Mode“ versetzen, wenn es sich um eines Ihrer Gaming-Laufwerke handelt oder Sie ressourcenintensive Software darauf installiert haben. Der „Energiesparmodus“ deaktiviert die Funktion, die verhindert, dass das Laufwerk in den Ruhezustand oder Ruhezustand wechselt, während der Standardmodus die Überbereitstellung deaktiviert.

Sie können auch Ihre eigene Voreinstellung anpassen, um eine dieser Optionen zu aktivieren oder zu deaktivieren (Vollleistungsmodus, TRIM-Status und Überbereitstellung).

Samsung Magician 7 bietet eine sichere Löschfunktion (die vertrauliche Daten dauerhaft löscht, ohne Ihre SSD zu beschädigen oder zu gefährden), allerdings muss zur Nutzung der Funktion eine USB-Bootdiskette erstellt werden.

Mit der PSID-Revert-Funktion können Benutzer ein Laufwerk auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem sie das 32-stellige PSID-Passwort eingeben, das auf dem Laufwerksetikett aufgedruckt ist. Dabei handelt es sich eher um eine Funktionalität der letzten Instanz (da sie das Laufwerk bereinigt), sie kann jedoch praktisch sein, wenn Ihre Laufwerksprobleme durch nichts anderes behoben wurden. Beachten Sie, dass nicht alle Laufwerke diese Funktion unterstützen. Schauen Sie sich daher unbedingt unsere Tabelle oben an, wenn es sich um eine unverzichtbare Funktion handelt.

Die Funktion „Verschlüsseltes Laufwerk“ trägt dazu bei, wichtige Daten zu schützen, sobald sie aktiviert ist, da zum Entsperren der richtige Verschlüsselungsschlüssel erforderlich ist. Sie können eine solche Verschlüsselung nicht einfach zu einem Laufwerk hinzufügen, das bereits verwendet wurde. Daher müssen Sie einige Dinge tun, bevor Sie sie aktivieren können.

Wählen Sie zunächst oben im Abschnitt „Verschlüsseltes Laufwerk“ das Laufwerk aus und aktivieren Sie die Option „Verschlüsseltes Laufwerk“. Anschließend müssen Sie ein sicheres Löschen durchführen und anschließend eine Neuinstallation von Windows auf dem Laufwerk durchführen. Das versteht sich von selbst, aber wenn Sie dies tun, geht alles auf dem Laufwerk verloren.

So aktualisieren Sie die SSD-Firmware in Samsung Magician 7

Um die Firmware auf Ihrer internen oder tragbaren SSD zu aktualisieren, navigieren Sie einfach zum Abschnitt „Laufwerksdetails“ und klicken Sie oben im Fenster auf das spezifische Laufwerk. Klicken Sie anschließend rechts neben den aktuellen Firmware-Informationen auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.

Klicken Sie im Abschnitt „Update“ neben „Firmware-Update“ auf „Aktualisieren“. Beachten Sie, dass Sie in diesem Abschnitt auch auf die neueste Version der Magician-Software aktualisieren können (neben „Software-Update“).

Wenn Sie eine tragbare SSD aktualisieren, erhalten Sie eine Warnung, dass alle Ihre Passwörter und Fingerabdrücke gelöscht werden, wenn Sie fortfahren. Sie müssen außerdem das Passwort bestätigen, das Sie auf dem externen Samsung-Laufwerk festgelegt haben.

Wenn es sich um ein herkömmliches internes Laufwerk handelt, werden Sie aufgefordert, Ihre gesamte Arbeit zu speichern, da Ihr PC neu startet, sobald der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist. Beachten Sie, dass es immer möglich ist, dass Sie während eines Firmware-Upgrades Daten verlieren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern, die Sie möglicherweise haben.

Sobald Ihr Computer neu startet, ist Ihr Firmware-Update abgeschlossen.

Zusammenfassung

Die SSD-Verwaltungssoftware von Samsung ist nach wie vor eine Klasse für sich, wenn es um allgemeine Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und modernes Erscheinungsbild geht. Der Zugriff auf Tools und Optionen ist intelligent gestaltet, während die Benutzeroberfläche reaktionsschnell und für allgemeine Benutzer einfach zu navigieren ist – selbst für diejenigen, die sich nur ein wenig mit SSD-Wartung und -Optimierung auskennen. Allerdings wäre es schön gewesen, Unterstützung für die beliebte SD-Kartenreihe von Samsung zu sehen (z. B. Samsung EVO SD und Samsung PRO microSD Karten), das ist nur ein kleiner Trottel, und außer der Echtheitsbestätigung stehen Ihnen wahrscheinlich sowieso nicht viele Optionen zur Verfügung.

Allerdings enthält Samsung Magician 7 auch einige willkommene Updates, darunter Unterstützung für tragbare SSDs, ein neues Hilfecenter (hervorgehoben von ChatBot AI, um schnelle Antworten zu erhalten), neue Leistungsoptimierungsmodi und anpassbare Benchmark-Tests. All dies, gepaart mit dem bereits großartigen Funktionsumfang, macht es zu einem großartigen kostenlosen Tool, das jeder Samsung SSD-Besitzer haben muss.

Video-Komplettlösung für Magician 7

Offizielle Download-Seite von Samsung Magician 7

Beteiligen Sie sich an StorageReview

Newsletter | YouTube | Podcast iTunes/Spotify | Instagram | Twitter | Facebook | RSS Feed